Ökumenische Griechenlandfahrt 2018

Unterwegs in Griechenland

Paulus

Reisebericht und Foto-Impressionen der ökumenischen Gemeindereise „Auf den Spuren des Paulus“.

1. Tag

2. Tag

3. Tag

4. Tag

5. Tag

6. Tag

7. Tag

 

Paulus-Abende

Donnerstag, den 5. Juli um 20 Uhr
im Pfarrheim St. Gangolf (Gangolfsplatz 1)
„Paulus – Leben und Wirken. Eine Einführung.“ Wer war Paulus? Und was sind seine zentralen Botschaften? Dazu gibt Frau Prof. Dr. Sabine Bieberstein einen Überblick.

Donnerstag, 19. Juli um 20 Uhr
 im Gemeindezentrum der Erlöserkirche (bei schönem Wetter im Freisitz)
"...und hätte der Liebe nicht" - Paulus in der Literatur
Die Gestalt des Apostels aus dem Blickwinkel verschiedener Dichter. Sein Damaskus-Erlebnis, aufwühlend nacherzält von Shalom Asch, der suchende und bekennende Paulus, nachempfunden von Franz Werfel, ein kühner Wort-Kämpfer, portraitiert von Walter Hasenclever. Verschiedene Mosaiksteine fügen sich zum Bild eines mutigen und streitbaren Mannes, den eine große Vison trägt: die Liebe. Und um diese Liebe kreisen alle Texte, die Martin Neubauer an diesem Abend vorträgt.

 

Griechenland  - Auf den Spuren von Apostel Paulus

Ökumenische Gemeindereise von Erlöserkirchengemeinde Bamberg und Seelsorgebereich St. Gangolf – St. Otto – Maria Hilf Bamberg
Reisetermin: Samstag, 1. bis Samstag, 8. September 2018
Reisebegleitung: Pfarrerin Anette Simojoki und Pfarrer Marcus Wolf

Auf dieser besonderen Reise erleben wir das antike Griechenland und das Griechenland der frühen christlichen Gemeinden. Wir folgen den Spuren des Apostels Paulus von Athen über Philippi und Korinth nach Thessaloniki. Lassen Sie sich von den Ruinen des antiken Delphi faszinieren und spüren Sie im Kloster Ossios Loukas und im Paulus-Kloster, wie das Erbe des Apostels fortlebt. Ein weiterer Höhepunkt: die beeindruckenden Meteora-Klöster (UNESCO Weltkulturerbe). Als ökumenische Gemeindereise steht bei unserer Reise die Gemeinschaft im Vordergrund. Aber auch unser gemeinsamer Glaube ist ein wichtiger Punkt. Wir werden unterwegs täglich kurze Andachten halten und einen gemeinsamen Tauferinnerungsgottesdienst feiern.
Freuen Sie sich auf eine interessante Rundreise durch malerische Landschaften und genießen Sie die Gastfreundschaft der Griechen!

Das ausführliche Reiseprogramm können Sie hier einsehen.  Die Reise ist ausgebucht.